Magnetwerkstoffe

Magnetwerkstoffe

Unsere Leistungen

 

Analytik

  • Messung magnetischer Eigenschaften
  • Strukturanalyse
  • Chemische Analytik
  • Magnetkraft- und Elektronenmikroskopie
  • Korrosionsuntersuchungen
 

Herstellung

Entwicklung von optimierten Methoden zur Herstellung von

  • Sintermagneten
  • Heißumgeformten Magneten
 

Recycling

Entwicklung von Technologien zum Recycling von

  • Altmagneten
  • Produktionsabfällen
  • Komponenten mit Magneten

Entwicklung von Technologien zur effizienten Demontage von Magneten

 

Studien

Nachhaltige Versorgung der Industrie

Magnetwerkstoffe sind essentiell für viele industrielle Anwendungen, wobei die Anforderungen an deren magnetische Eigenschaften inbesondere an die Energiedichte im Zuge der angestrebten Erhöhung von Energie- und Ressourceneffizienz wachsen. Für Anwendungen im Hochtechnologie-Bereich (Smartphone, Computer) sowie in den Bereichen der erneuerbaren Energien (Windkraftanlagen) und Elektromobilität (Elektromotoren) sind Magnete auf Basis von Nd-Fe-B wegen ihrer exzellenten magnetischen Eigenschaften zurzeit nicht durch alternative Magnetwerkstoffe ersetzbar. Dies macht die in Nd-Fe-B-Magneten enthaltenen Seltenen Erden zu Rohstoffen von strategisch wichtiger Bedeutung.

 

Zur Sicherung einer nachhaltigen Versorgung der Industrie mit Magnetwerkstoffen und den dafür erforderlichen Rohstoffen widmen wir uns folgenden thematischen Schwerpunkten:

  • Recyclingstrategien und -technologien für End-of-Life-Magnete sowie für Produktionsabfälle
  • Substitution kritischer Elemente (insbesondere Seltener Erden)
  • Ressourcenstrategien im Bereich Magnetwerkstoffe

 

Download Flyer Magnetwerkstoffe

Aktuelles aus der Abteilung

Rare Earths Global Industries and New Applications (REGINA)

SESAM

 

Mehr Infos in Kürze

NOVAMAG

 

Mehr Infos in Kürze

Fraunhofer-Leitprojekt "Kritikalität Seltener Erden"

Innovative RE-use and reCycling VALue chain for High-Power-Magnets (RECVAL-HPM)

EU-Projekt EREAN

Abgeschlossene Projekte

ERECON-Netzwerk