Die Forschungsfelder der Projektgruppe IWKS

Forschung | Entwicklung

In sechs Forschungsfeldern erarbeiten die Wissenschaftler der Fraunhofer-Projektgruppe IWKS technische und strategische Lösungen zur effizienten Nutzung von Sekundärwertstoffen und Funktionswerkstoffen.  

Forschungsleistungen der Abteilungen

 

Strategie

  • Kritikalitätsstudien
  • Stoffstrombewertung
  • Ökobilanzierung
  • Ressourcenmanagement
  • Markt- und Machbarkeitsstudien
 

Urban Mining

Technologien für die Wiederverwertung mineralischer Nebenprodukte und Verbundmaterialien.  

 

Trenn- und Sortiertechnologien

Entwicklung von physikalischen, chemischen und biologischen Methoden zur Rückgewinnung von Wertstoffen.

 

Biogene Systeme

Sie arbeiten im Bereich der biobasierten Rohstoffe, Schadstoffentfernung und Nährstoffgewinnung oder der Nährstoffrecyclingkonzepte? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

Magnetwerkstoffe

  • Analytik
  • Herstellung
  • Recycling
  • Studien
 

Energiematerialien und Leichtbau

Entwicklung verbesserter Recyclingprozesse, Entwicklung effizienterer Produktionsverfahren und Entwicklung nachhaltiger Substitute für strategische Energiematerilaien.

 

Analytik

Unterstützung von Entwicklungs- und Technologieprozessen durch hochmoderne analytische Messmethoden im Bereich der Funktionswerkstoffe und der Sekundärwertstoffe

 

Werkstofftechnologie

Entwicklung und Optimierung von Werkstoffen für Ihre spezifische Anwendung vor dem Hintergrund der Ressourceneffizienz.