Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Fraunhofer-Konferenz: FUTURAS IN RES

Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, betont auf der Fraunhofer-Konferenz „FUTURAS IN RES“ die Bedeutung der Nutzung natürlicher Ressourcen, die nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelherstellung stehen. Dem können wir uns nur anschließen!

mehr Info

Wir stellen ein!

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfach-angestellter für den Bereich Einkauf zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

mehr Info

Autumn School

Industrieworkshop "Nachhaltiges Management von kritischen Rohstoffen" in Delft

mehr Info

Die neue Abfall- und Klärschlammverordnung

Als F&E Dienstleister bietet die Fraunhofer-Projektgruppe IWKS Kläranlagenbetreibern an, das passende Konzept für die Phosphorrückgewinnung unter Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten zu entwickeln.

mehr Info

Aktuelle Projekte

Laufende Projekte der Fraunhofer-Projektgruppe IWKS

mehr Info

Offizieller Abschlussbericht

Projekt RECVAL, Herstellung und Recycling von Nd-Fe-B Magneten, erfolgreich beendet

mehr Info

Netzwerke

Regionale, nationale und internationale Netzwerke, welche sich dem nachhaltigen Umgang mit wertvollen Ressourcen und Energie verschrieben haben.

mehr Info

Rare Earths Global Industries and New Applications (REGINA)

Ziele des Vorhabens sind die Entwicklung von konkurrenzfähigen Didymium (Nd,Pr)-basierten Magneten mit einer umwelt- und sozialverträglichen Produktionskette für die Seltenen Erden und Hochleistungsmagnete, Label „grüne Magnete “Nachhaltige Geschäftsmodelle und Entwicklungsstrategien und die Schaffung einer Basis für eine brasilianische Magnetindustrie.

mehr Info

Aktuelles

12.7.2018

Werkstoffseminar

Am 13.7.18 findet das 9. Werkstoffseminar des Forums Werkstoffe e.V. in Rothenburg o. d. T. statt. Die Projektgruppe IWKS, vertr. d. d. Geschäftsbereichsleiter Sekundärwertstoffe Dr. Carsten Gellermann, wird einen Vortrag mit dem Thema "Wertstoffkreisläufe heute und morgen" beitragen.

 

1.7.2018

Fachtagung „Fortschritte in der Kunstofftechnik“

Prof. Dr. Rudolf Stauber stellte zum Auftakt der Konferenz neue Technologien und Trends im Leichtbau vor.

 

Messe / 28.6.2018

MatX

Auch dieses Jahr war die Fraunhofer-Projektgruppe auf der MatX in Nürnberg vertreten.

 

26.6.2018

Industrienacht Nachhaltigkeit am Untermain

Rund 50 Gäste aus Unternehmen und Organisationen in der Region Untermain nutzten die Chance, sich zum Thema Nachhaltigkeit im Rahmen des Unternehmerabends auszutauschen.

Presseinformationen

12.7.2018

Workshop Kreislaufwirtschaft abgeschlossen

Im Rahmen des Workshops „Neue Konzepte und Technologien für die Kreislaufwirtschaft“ am 11. Juli 2018 in Alzenau hatten rund 20 Gäste die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Fraunhof-er-Projektgruppe IWKS zu blicken und sich in Vorträgen und Dis-kussionen auszutauschen.
Read more

6.7.2018

Prof. Dr. Rudolf Stauber stellte zum Auftakt der Konferenz neue Technologien und Trends im Leichtbau vor

Vom 20. bis 21. Juni 2018 trafen sich Experten der Kunststoffwirtschaft und -forschung an der Hochschule Osnabrück, um neue Innovationen in der Kunststofftechnik zu diskutieren. Den Auftakt der Veranstaltung übernahm Prof. Dr. Rudolf Stauber, Geschäftsführer der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS.
Read more

5.7.2018

Die Kreislaufwirtschaft im Vordergrund – Bioleaching als umweltfreundliches Recyclingverfahren

Frei nach dem Motto „Towards a Circular Economy“ lud die Organisation „Minerals Engineering International“ (MEI) bereits zum fünften Mal zum Internationalen Symposium für Nachhaltige Mineralien ein.
Read more

29.6.2018

Recycling bei innovativen Materialien direkt mitdenken

Auf der MatX vom 27. bis 28. Juni 2018 in Nürnberg zeigte die Fraunhofer-Projektgruppe IWKS die Bedeutung der Kreislaufwirtschaft, insbesondere bei neuartigen Materialien, auf.
Read more

Newsletter erhalten

Aktuelle Themen, Forschungsergebnisse und wichtige Termine – darüber informieren wir Sie regelmäßig mit unserem Presse-Newsletter.

 

Newsletter abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung