Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Willkommen bei der Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Am Fraunhofer IWKS, mit den Standorten Alzenau und Hanau, werden Technologien und Konzepte für die Etablierung einer  geschlossenen Kreislaufwirtschaft entwickelt. Das Ziel ist ein geschlossener Materialkreislauf, in dem es keine oder kaum Abfälle gibt. Abfälle vermeiden, indem wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und wiederverwertet oder aber durch nachhaltige Alternativen ersetzt werden. Daran forschen Wissenschaftler*innen gemeinsam mit Industriepartner*innen für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen dieser Erde.  

Neues am Fraunhofer IWKS

Abschlussarbeiten am Fraunhofer IWKS

Werde Teil unseres Forscher*innen-Teams und wende Deine im Studium erworbenen Kenntnisse direkt in einer  Forschungseinrichtung an. Sinnstiftend forschen. Bewirb dich jetzt. Initiativ / Ausschreibungen.

Publikationen / 18.11.2021

Autor*innen gesucht für Sonderausgabe von "Membranes"

Reichen Sie Ihr Manuskript ein für die Sonderausgabe "Sustainable Mixed Ionic-Electronic Conducting Membranes for Environmental and Energy Applications". Die Special Issue Editors Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Dr. Guoxing Chen, Dr. Marc Widenmeyer sowie Prof. Dr. Armin Feldhoff freuen sich über zahlreiche Einreichungen.

Deadline ist der 30. April 2022.

Präventionsmaßnahmen zum Corona-Virus

Bitte helfen Sie uns, die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und Gäste zu schützen.

Mit Beitrag des Fraunhofer IWKS / 18.10.2021

Kreislaufwirtschaft im neuen Fraunhofer-Magazin

Jetzt reinlesen

In Boston und online / 29.11.2021

MRS - Fall Meeting & Exhibit

Nehmen Sie am MRS Fall Meeting & Symposium 2021 teil. Eine hybride Veranstaltung mit Symposium "Materials for Sustainable Electronics" von Anke Weidenkaff.

Springer Nature (A. Weidenkaff, R. Wagner-Wenz, A. Veziridis)

A world without electronic waste

Nature Reviews Materials volume 6, pages 462–463 (2021)

Nachhaltigkeit konkret umsetzen – an diesen Projekten arbeiten wir an der TU Darmstadt

Presseinformationen

18.11.2021

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen stellt Impulspapier zu Gesundheit vor

Der WBGU arbeitet aktuell zu den Zusammenhängen von Gesundheit und globalen Umweltveränderungen und stellt Thesen sowie Fragenkomplexe zur Diskussion.
Read more

16.11.2021

Nachhaltige Wasserstoffökonomie regional vorantreiben

Gruppe Wasserstoff des Umwelt- und Klimabeirats der Stadt Alzenau tagte am Fraunhofer IWKS
Read more

12.11.2021

Ressourcenschutz ist Klimaschutz

Eindrücke der Weltklimakonferenz in Glasgow aus Sicht der Material- und Ressourcenforschung von Prof. Dr. Anke Weidenkaff.
Read more

11.10.2021

Wegbereiter der Ressourcenforschung mit "Fraunhofer IWKS-BASF Achievement Award" ausgezeichnet

Prof. Dr. Armin Reller wurde für seine langjährigen Verdienste im Rahmen der Ressourcenforschung von Fraunhofer IWKS und BASF / hte mit einem Preis geehrt.
Read more

Messen und Termine

29.11.2021

2021 MRS Fall Meeting & Symposium

Unabhängig davon, ob Sie persönlich, virtuell oder beides teilnehmen, ist die MRS-Tagung ein starkes, solides wissenschaftliches Forum. Durch das hybride Format werden die Inhalte auch einer größeren Materialforschungsgemeinschaft zugänglich gemacht. Auf der Konferenz präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt bahnbrechende Materialforschung in der angewandten wie auch der Grundlagenforschung.
Read more

19.10.2021

2. Automotive Circle

Die Automotive-Branche ist eine Schlüsselbranche unserer Region. Und sie ist im Umbruch. Wir brauchen Ideen, Lösungen und Netzwerksynergie. Die Wirtschaftsinitiative Mittelstand Main-Kinzig, der Main-Kinzig-Kreis sowie der BVMW wollen mit diesem Automotive-Circle an den ersten Automotive-Circle und die Themen aus dem EMOKON-MKK anknüpfen.
Read more

30.9.2021

Digitale Bayerische Ressourceneffizienztage

Wie gelingt zukunftsfähiges, ressourceneffizientes Wirtschaften? Die digitalen Bayerischen Ressourceneffizienztage am 30.09 und 01.10.2021 bieten Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Interessierten hierzu ein umfassendes Programm. Die Themenschwerpunkte sind: Klimaschutz, Digitalisierung, Kunststoffe und Ökodesign unter dem Aspekt der Ressourceneffizienz.
Read more

Kontakt Alzenau

Brentanostraße 2a

63755 Alzenau

Telefon +49 6023 32039-801

Fax +49 6023 32039-6-801

Kontakt Hanau

Aschaffenburger Straße 121

63457 Hanau

Telefon +49 6023 32039-817

Fax +49 6023 32039-6-817