Social Wall

Eine Sammlung unserer facebook- und Twitter Posts und Youtube Videos in der Übersicht

mehr Info

Keep in touch

Bleiben Sie mit dem Newsletter des Fraunhofer IWKS auf dem Laufenden. Im Archiv finden Sie die Newsletter als PDF zum Nachlesen.

mehr Info

Presse

Newsletter abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Aus der Medienlandschaft

Publikumsmedien

 

Filme des Fraunhofer IWKS

Unsere Filme zu aktuellen Forschungsthemen. TV-Redaktionen können sendefähiges Material bestellen.

Presseinformationen

30.1.2020

Nachhaltigkeit vom Molekül bis zur industriellen Anwendung

In Zeiten zunehmenden Drucks auf Wirtschaft und Politik im Hinblick auf Umweltschutz und Ressourceneffizienz ist Wissenschaft und Forschung gefragt, ihren Beitrag zu leisten und gemeinsam Antworten auf einige der anspruchsvollsten technologischen Aufgaben der Welt zu finden. Die neu ins Leben gerufenen Konferenz „ICRC – International Con-ference on Resource Chemistry“ vom 23. bis 24. März 2020 in Darmstadt leistet dazu einen entscheidenden Beitrag, in dem sie führende Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen zusammenbringt.
Read more

17.1.2020

Statement von Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Leiterin der Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, zur neuen Rohstoffstrategie der Bundesregierung

Statement von Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Leiterin der Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, zur neuen Rohstoffstrategie der Bundesregierung
Read more

2.1.2020

Projektabschluss PRil

Ab 2032 müssen große Kläranlagen Phosphate aus dem Klärschlamm, bzw. der Asche zurückgewinnen – das besagt die neue Abfall- und Klärschlammverordnung. Bisherige Technologien dazu sind jedoch chemikalien- und kostenintensiv. Eine neue Technologie bietet nun eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative. Fraunhofer-Forscherinnen und Forscher zeichnen für die Aufskalierung des Verfahrens verantwortlich.
Read more

13.12.2019

Erfolgreiches Treffen des Konsortiums zum REGINA-Projekt in Brasilien

Das Projekt REGINA hat sich vorgenommen, die Grundlagen zu schaffen für die Entwicklung einer brasilianischen Magnetindustrie. Die dort hergestellten Magnete sollen dabei nicht nur nachhaltiger produziert und wirtschaftlich konkurrenzfähig sein, sondern die dafür nötigen Seltenen Erden sollen auch aus heimischen Ressourcen stammen.
Read more
 

Veranstaltungen und Messen

Hier finden Sie alle wichtigen Termine, Messen und Veranstaltungen und Kongresse der Fraunhofer-Projektgruppe IWKS.

Aufnahme in den Presseverteiler