Batterien und PV-Module

Innovative Recycling-Lösungen für maximale Rohstoffrückgewinnung

Batterien und PV-Module

Die Energiewende, Elektromobilität, und der stetig wachsende Bedarf an Energiespeichern fordern Solarzellen für die alternative Stromgewinnung und Batterien unterschiedlicher Art und Größe. Besonders die hocheffizienten Li-Ionen-Batterien weisen dabei einen rapiden Anstieg im Markt auf.             Um den dazu notwendigen Materialbedarf zu sichern, entwickeln wir nachhaltige Konzepte zur Ressourcenschonung, Ressourceneinsparung             und -rückgewinnung.

PV-Module und Batterien gehören zu den stetig expandierenden Produktbereichen. In diesen Produkten stecken wertvolle Elemente und Verbindungen, für deren Rückgewinnung bei uns innovative Verfahren entwickelt werden. Ziel ist es schonend unterschiedliche Fraktionen zu trennen und damit die Gewinnung von Materialien mit hoher Reinheit zu ermöglichen.
Wir untersuchen und entwickeln verschiedene Zerkleinerungs-, Separations-, und chemische Behandlungsverfahren zur Aufbereitung von Batterien und PV-Modulen und bieten die adäquate Analyse zur Untersuchung der Materialien und Komponenten in allen Verfahrensstufen.

 

Forschungsschwerpunkte

 

  • innovative Separationsverfahren für komplexe Verbunde (z. B. Elektrohydraulische Zerkleinerung)
  • nasschemische Aufschluss- und Separationsverfahren
  • Abtrennung und Aufreinigung von Wertstoffen mittels Gasphasentransportreaktion
  • biologische Verfahren zur Anreicherung von kritischen Metallen (z. B. Bioleaching)
  • Aufbereiten von Funktionsmaterialien