Trenn- und Sortiertechnologien

Biologische Trenntechnologien

Ein besonderes Gebiet der Trenntechnologien am IWKS sind biologische Trennverfahren. Diese Separationsmethoden bieten aussichtsreiche Möglichkeiten für die umweltfreundliche Rückgewinnung von wertvollen und strategischen Materialien durch den Einsatz spezieller Enzyme und Bakterien.

 

BIOLEACHING

Entwicklung von Biolaugungs-Verfahren zur Rückgewinnung von Metallen aus Magnetwerkstoffen, Schlacken, Aschen oder Elektroschrott.

Vorteile

  • niedrige Kosten
  • geringe Schadstoffemissionen
  • einfaches technisches System

 

ENZYMATISCHE ABBAUVERFAHREN

Durch den Einsatz von Enzymen können Recyclingprozesse nicht nur umweltfreundlicher gestaltet werden, ihr wiederholter Einsatz schont zudem auch Ressourcen und Energie.

Vorteile

  • Biologischer Katalysator
  • Milde Reaktionsbedingungen, auch für empflindliche Substanzen geeignet
  • Energie- und ressourceneffizient