Funktionswerkstoffe

Substitution von Roh- und Werkstoffen

Prof. Dr. Oliver Gutfleisch, wissenschaftlicher Leiter Funktionswerkstoffe (Prof. für funktionale Materialien an der TU Darmstadt im Fachbereich Materialwissenschaft)

Der Geschäftsbereich Funktionswerkstoffe beschäftigt sich vorrangig mit dem möglichst gleichwertigen Ersatz von seltenen und teuren Rohstoffen in verschiedenen Produkten, Anwendungen und Technologien. Ziel ist die Entwicklung innovativer Werkstoffe sowie die Substitution sehr seltener und teurer Roh- und Werkstoffe auf Komponenten-, Prozess- und Technologieebene.

Ein Schwerpunkt der Arbeiten liegt in der Entwicklung von Permanentmagneten mit drastisch reduziertem Seltenerdgehalt bei gleichbleibenden oder verbesserten Betriebseigenschaften zum Beispiel für den Einsatz in Elektromotoren und Windturbinen.

 

 

 

 

Im Mittelpunkt stehen auch die Optimierung und Entwicklung von:

  • kritischen Funktionsmaterialien
  • optischen Materialien
  • optoelektronischen Komponenten
  • Beleuchtungssystemen
  • Kühlsystemen