HG-Analyse

Verfahren mittels der HG-Analyse

Analyt:

  • organische und anorganische Materialien (Pharmazie, Medizin, Lebensmittel- und Geowissenschaften)
  • benötigte Probenmenge:
    • Probenvolumen max. 500 µl
    • Probengewicht: max. 300 mg

 

Zielgrößen/Anwendungen:

  • qualitative und quantitative Bestimmung von Quecksilberspuren direkt aus Feststoffen und Flüssigkeiten ohne chemische Probenvorbehandlung

 

Technische Ausstattung:

Ama 254 (Fa. LECO)

  • zwei Messbereiche durch seriell geschaltete Messküvetten:
    • 0,05 – 40 ng Hg
    • 40,00 – 500 ng Hg