CS-Analyse

Verfahren mittels der CS-Analyse

Analyt:

  • anorganische Feststoffe, Metalle, metallische Systeme (z. B. Mineralien, Schlacken, Stähle, seltenerdreiche magnetische Materialien)
  • benötigte Probenmenge: 10 mg – 1 g

 

Zielgrößen / Anwendungen:

  • Charakterisierung von Materialien hinsichtlich prozessbedingter Verunreinigungen
    Simultane qualitative und quantitative Bestimmung von Kohlenstoff und Schwefel in Festkörperprobe

 

Technische Ausstattung:

CS744 (Fa. LECO)

  • Hochfrequenzinduktionsofen mit Temperaturen von bis zu 2200 °C
  • Messbereiche:
    • Kohlenstoff: 0,002 – 60 mg
    • Schwefel: 0,002 – 17,5 mg
    • Genauigkeit: 0,001 mg