Gas-Chromatographie

Verfahren mittels Gas-Chromatographie (GC-MS)

Analyt:

  • gasförmige und unzersetzt verdampfbare, organische Substanzen mit einem Siedebereich bis 400°C
  • Prinzip der Verteilungschromatographie Verteilung der Substanz mittels eines Gasstroms (mobile Phase; Inertgas) an einer stationären Phase (meist Kapillarsäulen mit unterschiedlicher, definierter Beschichtung)
  • benötigte Menge: µl-Bereich


Zielgrößen/Anwendungen:

  • Auftrennung von Stoffgemischen aufgrund unterschiedlicher Wechselwirkungen der Komponenten mit der stationären Phase
  • Substanztrennung und Identifikation
  • Quantifizierung der Einzelkomponenten


Technische Ausstattung:

Gaschromatograph 7890B (Fa. Agilent)

  • Detektoren:
    • MSD: Massenspektrometer 5977A Agilent
    • NPD: Stickstoff/Phosphor Detektor
    • FPD: Flammenphotometrischer Detektor (zur Bestimmung von Schwefel- und Phosphorhaltigen Verbindungen)
  • split/splitless Injektor
  • Kaltaufgabesystem Gerstel KAS 4C
  • Thermodesorptionseinheit Gerstel TDU
  • Multipurposesampler für Flüssig- und Headspaceaufgabe (Gerstel MPS 2)