Arbeitsgebiete

Strategie, Sekundärwertstoffe sowie Funktionswerkstoffe von Roh- und Werkstoffen sind die zentralen Themenkomplexe. Diese Geschäftsbereiche sind die Grundlage zur Bildung von interdisziplinären Arbeitsgruppen, in denen komplexe Fragestellungen unterschiedlicher Arbeitsbereiche behandelt werden.

Jedes Forschungsgebiet ist mit Spezialisten besetzt, inhaltlich sind die Geschäftsbereiche mit den Geschäftsfeldern stark verzahnt. Auf diese Weise werden umfassende Problemstellungen ganzheitlich erforschbar und die Lösungsfindungen durch verschiedene Ansatzpunkte ermöglicht.